Rezept Schokowuerfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokowuerfel

Schokowuerfel

Kategorie - Gebaeck, Schokolade, Beere Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28181
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2701 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Butter
100 g Zucker
4  Eier
150 g Bitterschokolade
150 g Mehl
150 g Haselnuesse, gerieben
400 g Johannisbeergelee
120 g Schokolade
150 g Zucker
1 El. Butter
4 El. Wasser, heiss
Zubereitung des Kochrezept Schokowuerfel:

Rezept - Schokowuerfel
Butter und Zucker schaumig ruehren, die Eier zugeben und die geschmolzene, auf Koerpertemperatur abgekuehlte Schokolade in die Eimasse ruehren. Nuesse und Mehl unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ca. 2 cm dick aufstreichen. Breite ca. 15 cm. Bei 190GradC 15 Minuten backen. Auskuehlen lassen, dann das Backpapier wegziehen. Den Teig quer durchschneiden und mit Johannisbeergelee fuellen. Fuer die Glasur die Zutaten im Wasserbad schmelzen und den Teig damit ueberziehen. Alles ungeschnitten lagern, erst bei Bedarf in Wuerfel schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 4920 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 43767 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 7538 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |