Rezept Schokonapfkuchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokonapfkuchen

Schokonapfkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20512
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3600 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch zubereiten !
Reiben Sie den Fisch mit Essig ein. Die Schuppen lassen sich ohne Schwierigkeiten lösen. Nach dem Säubern beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft und salzen ihn erst anschließend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter
250 g Zucker
4  Eier
1 Tl. gerieben Zitronenschale
500 g Mehl
1/8 l Milch
1  Pk. Backpulver
125 g Schokoladenplaettchen
- - 70 Minuten bei 200 Grad
Zubereitung des Kochrezept Schokonapfkuchen:

Rezept - Schokonapfkuchen
Butter mit Zucker, Eiern und Zitronenschale schaumig ruehren. Mehl mit Back- pulver mischen und einruehren. Milch hinzufuegen. Zum Schluss die Schoko- plaettchen unterheben. Teigmasse in eine Napfkuchenform fuellen. * Quelle: Selbstversuchsreihe :) Erfasst: Inge H.-Euringer Stichworte: Backen, Kuchen, Ruehrteig, Schokolade, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 3512 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 6976 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 9988 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |