Rezept Schokoladentrueffel I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladentrueffel I

Schokoladentrueffel I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Butter
2 El. Kakao
2 El. Arrak (Rum)
200 g Vollmilchschokolade
200 g fein geriebene Haselnüsse
- - viel Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Schokoladentrueffel I:

Rezept - Schokoladentrueffel I
Butter schaumig rühren, Kakao und Arrak (Rum) dazu. Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Schokolade und Haselnüsse der Buttermasse beifügen. Anschliessend Puderzucker unterkneten. Die Menge richtet sich danach, wieviel die Masse aufnehmen kann - eine genaues Mass gibt es nicht (gestern warn's bei mir ca. 350 g). Wenn der Teig fest genug ist, aus diesem Kügelchen rollen und an der Luft mindestens 1 Woche, besser 2 - 3 Wochen, trocknen lassen. Zur Aufbewahrung eignet sich am besten eine Blechdose. **

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11657 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 2830 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8703 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |