Rezept Schokoladensandkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladensandkuchen

Schokoladensandkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16512
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3680 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 2 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Butter
110 g Zucker
3  Eier
- - Prise Salz
- - Vanillinzucker
1 El. Kakao
200 g Mehl
100 g Staerke
1/2 Glas Backpulver
- - ca. 150 g Milch
100 g Schokolade grob gehackt
250 g Kuvertuere
Zubereitung des Kochrezept Schokoladensandkuchen:

Rezept - Schokoladensandkuchen
Butter,Zucker,Salz,Vanillinzzucker,Kakao, schaumig aufschlagen. Eier einzeln unterruehren. Mehl, Staerke, Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterruehren. Zum Schluss die Schokobrocken unterheben. Die Masse wird nun in eine Gefettete und paniergemehlte (was fuer ein Wort) Kastenform gefuellt. In den auf 230Grad vorgeheizten Backofen schieben und auf 180Grad runterstellen, nach ca. 20 min. einmal Laengs schneiden. Gesamtbackzeit: ca. 35-40 min. Die Kuvertuere im Wasserbad verfluessigen und den gut ausgekuehlten Kuchen damit ueberziehen. ** Gepostet von Frank Schwager Date: Sat, 08 Apr 1995 Stichworte: Kuchen, Backen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7875 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4883 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 9047 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |