Rezept Schokoladenparfait mit Aprikosensahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladenparfait mit Aprikosensahne

Schokoladenparfait mit Aprikosensahne

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9394
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6855 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Schokoladenparfait mit Aprikosensahne:

Rezept - Schokoladenparfait mit Aprikosensahne
Schokoladenparfait: Schokolade zerkleinern schmelzen lassen, mit Eigelben cremig ruehren Orangenlikoer unterziehen, abkuehlen lassen. Sahne steif schlagen, Schokolade hobeln und alles unter die Masse ziehen. In Tassen geben, einfrieren Aprikosensahne: Aprikosenhaelften puerieren, durch ein Sieb geben, mit Orangenlikoer verruehren, Sahne mit Vanillezucker anschlagen. Aprikosenmark locker unterziehen. Auf Teller verteilen. Das Parfait aus den Tassen auf die Aprikosensahne stuerzen. Mit Schokoladenraspeln und Aprikosenspalten verzieren. ** From: schub@double-m.zer.sub.org Date: Wed, 11 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Dessert, Parfait, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10632 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10300 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Lamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zartLamm - Lammfleisch ist würzig und sehr zart
Beim Lammfleisch-Verzehr bildet Deutschland im europäischen Vergleich das Schlusslicht – noch müssen Lamm-Liebhaber sich gegen etliche Vorurteile zur Wehr setzen.
Thema 11920 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |