Rezept Schokoladenkuchen mit Pekannüssen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladenkuchen mit Pekannüssen

Schokoladenkuchen mit Pekannüssen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23530
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3741 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Mürbeteig
100 g Halbbitter-Schokolade
50 g Butter
65 ml Doppelrahm
120 ml Heller Zuckerrohrsirup Golden Syrup
3 El. Bourbon
2  Eier; Getrennt
100 g Zucker
225 g Pekannusshälften
- - von Marjie Lambert Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Schokoladenkuchen mit Pekannüssen:

Rezept - Schokoladenkuchen mit Pekannüssen
Dieser Schokoladenkuchen wird mit gesüsster Schlagsahne gereicht. Da er recht gehaltvoll ist, können die Stücke verhältnismäßig klein sein. Die Schokolade zusammen mit der Butter und der Sahne im Wasserbad erhitzen, bis sie schmilzt. Die Schokoladensauce glattrühren. Dann beiseite stellen und etwa zehn Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zuckerrohrsirup und Bourbon mit den Eigelb verrühren. Nach und nach etwa ein Drittel der Schokoladensauce unter die Eigelbmischung rühren und diese dann unter die verbliebene Schokoladensauce schlagen. Beiseite stellen. Das Eiweiß steif schlagen; dabei den Zucker in kleinen Portionen hinzufügen. Den Eischnee unter die Schokoladenmasse heben, bis keine weißen Streifen mehr vorhanden sind. Die Pekannüsse unterziehen und die Masse in die mit Mürbeteig ausgekleidete Backform gießen. Den Kuchen fünfundvierzig bis fünfzig Minuten bei 180C backen. Die Füllung wird fest, doch bleibt an einem hineingestochenen Messer immer etwas Schokolade haften. Wenn der Kuchen abkühlt, entstehen an der Oberfläche zumeist Risse. Abwandlung: Den Bourbon weglassen. Statt dessen 1 Eßlöffel Instantkaffee zur geschmolzenen Schokolade geben und dem Eigelb 1 Teelöffel Vanille-Essenz hinzufügen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13351 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9908 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18537 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |