Rezept Schokoladenkuchen mit Pekannüssen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladenkuchen mit Pekannüssen

Schokoladenkuchen mit Pekannüssen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23530
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3795 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffel !
unterstützend beim Kampf gegen nierensteinen,krampflösend, harntreibend,entschlackt und schützt die Schleimhäute

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Mürbeteig
100 g Halbbitter-Schokolade
50 g Butter
65 ml Doppelrahm
120 ml Heller Zuckerrohrsirup Golden Syrup
3 El. Bourbon
2  Eier; Getrennt
100 g Zucker
225 g Pekannusshälften
- - von Marjie Lambert Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Schokoladenkuchen mit Pekannüssen:

Rezept - Schokoladenkuchen mit Pekannüssen
Dieser Schokoladenkuchen wird mit gesüsster Schlagsahne gereicht. Da er recht gehaltvoll ist, können die Stücke verhältnismäßig klein sein. Die Schokolade zusammen mit der Butter und der Sahne im Wasserbad erhitzen, bis sie schmilzt. Die Schokoladensauce glattrühren. Dann beiseite stellen und etwa zehn Minuten abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zuckerrohrsirup und Bourbon mit den Eigelb verrühren. Nach und nach etwa ein Drittel der Schokoladensauce unter die Eigelbmischung rühren und diese dann unter die verbliebene Schokoladensauce schlagen. Beiseite stellen. Das Eiweiß steif schlagen; dabei den Zucker in kleinen Portionen hinzufügen. Den Eischnee unter die Schokoladenmasse heben, bis keine weißen Streifen mehr vorhanden sind. Die Pekannüsse unterziehen und die Masse in die mit Mürbeteig ausgekleidete Backform gießen. Den Kuchen fünfundvierzig bis fünfzig Minuten bei 180C backen. Die Füllung wird fest, doch bleibt an einem hineingestochenen Messer immer etwas Schokolade haften. Wenn der Kuchen abkühlt, entstehen an der Oberfläche zumeist Risse. Abwandlung: Den Bourbon weglassen. Statt dessen 1 Eßlöffel Instantkaffee zur geschmolzenen Schokolade geben und dem Eigelb 1 Teelöffel Vanille-Essenz hinzufügen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 13173 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14998 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22939 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |