Rezept Schokoladenkuchen mit Beeren

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladenkuchen mit Beeren

Schokoladenkuchen mit Beeren

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5453 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Zartbitter-Schokolade
125 g Butter
4  Eier
250 g Zucker
2  Vanilleschoten
125 g Mehl
1 Tl. Backpulver
250 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
2  Eigelb
2 Glas Vanillin
400 g gemischtes Beerenobst
- - (Brombeeren, Johannisbeere
40 g Zucker
- - einige Minzeblättchen
Zubereitung des Kochrezept Schokoladenkuchen mit Beeren:

Rezept - Schokoladenkuchen mit Beeren
Zerbroeckelte Schokolade und Butter auf kleiner Gasflamme schmelzen lassen. Eier, Zucker und ausgekratztes Vanillemark schaumig schlagen, die etwas abgekuehlte Schokolade unterruehren. Zuletzt Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform (0 26 cm) fuellen und abbacken. Den Kuchen in der Form auskuehlen lassen. Mascarpone, Eigelb und Vanillin verruehren. Den Kuchen auf eine Tortenplatte legen, mit der Creme bestreichen. Das Obst waschen und gut trocken tupfen. Mit Zucker mischen und auf die Creme verteilen. Mit Minzeblaettchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 29473 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 6780 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 4582 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |