Rezept Schokoladencreme Chinoise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladencreme Chinoise

Schokoladencreme Chinoise

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1492
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5679 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Vollmilchschokolade
50 g Zartbitterschokolade
1 Tas. Wasser
2 El. Zucker
1 Kart. Vanillezucker
1 Tl. Nesquik
1 Tl. löslicher Espresso
3  Blatt Gelatine
1/4 l süße Sahne
1  Stück frische Ingwerknolle
Zubereitung des Kochrezept Schokoladencreme Chinoise:

Rezept - Schokoladencreme Chinoise
Vollmilch- und Zartbitterschokolade mit Wasser bei geringer Wärmezufuhr langsam schmelzen lassen. Zucker, Vanillinzucker, Nesquik und Espressopulver zufügen und glattrühren. Gelatine in Wasser 10 Minuten einweichen, ausdrücken und in der heißen Schokoladencreme auflösen. Creme kalt werden lassen, bis sie Straßen zieht, dann steifgeschlagene Sahne unterheben. Ingwerknolle klein schneiden unter die Creme rühren und kaltstellen. Vor dem Servieren mit Sahnetupfen und Ingwerstückchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?
Die Shangri-La Diät des amerikanischen Psychologen und Ernährungsberaters Seth Roberts ist höchst einfach, widerspricht allem, was Diät-Gurus in den vergangenen 100 Jahren gelehrt haben und scheint zu funktionieren.
Thema 25127 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 13785 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 8182 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |