Rezept Schokoladenbroetchen daenische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladenbroetchen daenische Art

Schokoladenbroetchen daenische Art

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14767
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6216 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
225 g Weizen oder Dinkel; fein gemahlen
1  Ei
50 g Honig
1 Tl. Vanille; gemahlen
1  Spur ; Salz
150 g Butter
100 g Haselnuesse; gehackt
100 g Mandeln; gehackt
1/2  Zitrone; abgeriebene Schale
2 cl Rum
60 g Honig
1/8 l Milch; kochend
1 El. Kakao oder Carob
- - Mehl; fuer d. Arbeitsflaeche
75 g Kuvertuere
Zubereitung des Kochrezept Schokoladenbroetchen daenische Art:

Rezept - Schokoladenbroetchen daenische Art
Fuer den Teig alle Zutaten gut miteinander verkneten. Zugedeckt im Kuehlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen. Fuer die Fuellung Haselnuesse, Mandeln, Zitronenschale, Rum, Honig und Kakao oder Carob vermischen, die kochende Milch daruebergiessen, alles gut durchmischen und 10 Minuten quellen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche ca. 3 mm dick ausrollen. Quadrate mit einer Seitenlaenge von 8 cm ausradeln. Auf jedes Teigquadrat ca. 1 Teeloeffel der Fuellung in die Mitte setzen und die Teigenden nach oben klappen. Die Teigteile auf ein gefettetes oder mit Papier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 GradC ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen abkuehlen lassen und mit Kuvertuere bestreichen. * Quelle: Nach: Brecht Gewuerzmuehle Erfasst: Barbara Furthmueller ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Mon, 27 Mar 1995 Stichworte: Backen, Gebaeck, Nuss, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 16441 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60999 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8216 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |