Rezept Schokoladen Walnuss Muffins

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladen-Walnuss-Muffins

Schokoladen-Walnuss-Muffins

Kategorie - Gebaeck, Walnuss, Schokolade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25759
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
175 g Butter
150 g Haushaltsschokolade; klein- gehackt
200 g Zucker
50 g Brauner Zucker
4  Eier
1 Tl. Vanillearoma
1/2 Tl. Mandelaroma
110 g Weizenmehl
1 El. Kakaopulver
115 g Walnuesse; oder Pecannuesse; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schokoladen-Walnuss-Muffins:

Rezept - Schokoladen-Walnuss-Muffins
Den Herd auf 180oC vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Vertiefungen fetten oder entsprechende Papierfoermchen in die Vertiefungen legen. Die Butter mit der Schokolade im Wasserbadtopf oder in einer feuerfesten Schuessel ueber siedendem Wasser schmelzen. In eine grosse Ruehrschuessel geben. Den gesamten Zucker unter die SChokoladenmasse ruehren. Nach und nach die Eier untermischen, dann Vanille- und Mandelaroma zugeben. Mehl und Kakaopulver daruebersieben und unterziehen. Dann die Walnuesse unteruehren. Die Muffinfoermchen fast bis zum Rand fuellen und dann 30-35 Minuten backen, so dass ein Teststaebchen sauber, aber leicht klebrig bleibt. 5 Minuten stehenlassen und dann auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Anmerkung Petra: Mit Pecannuessen (75 g) gemacht, sehr fein! Papierfoermchen koennen bis an den Rand gefuellt werden. Oberflaeche springt rissig auf und glaenzt schoen. Als Schokolade Kuvertuere Halbbitter: Vollmilch 1:1 verwendet. Die Eier nur mit dem Schneebesen, nicht mit dem Handruehrer unterruehren, der Teig geht sonst zu sehr auf. Es reicht 4/5 der Menge: 140 Butter, 120 g Kuvertuere, 160 g Zucker, 40 g brauner Zucker, 3 Eier, 90 g Mehl, 75 g Pecannuesse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6583 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6667 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7825 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |