Rezept Schokoladen Tee Canache

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladen-Tee-Canache

Schokoladen-Tee-Canache

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26342
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7733 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
25 g schwarzer Tee
125 ml Wasser
125 ml Schlagsahne
300 g Vollmilch-Kuvertüre
100 g weiche Butter
50 g heißes Kokosfett
- - Kakao
- - Weihnachts-Backen Ceres-Verlag, Dr. Ötker KG, 1996 erfaßt von Horst Aderhold
Zubereitung des Kochrezept Schokoladen-Tee-Canache:

Rezept - Schokoladen-Tee-Canache
Das Wasser zum Kochen bringen und den schwarzen Tee damit übergießen, etwa 3 Minuten ziehen lassen und abseihen. Die Sahne zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und den aufgebrühten Tee und die Vollmilch-Kuvertüre hinzufügen, unter Rühren auflösen. Die Butter unterrühren und die Masse im Kühlschrank fest werden lassen. Die Canachemasse dann aufschlagen, dabei das heiße Kokosfett unterschlagen. Auf ein mit Alufolie ausgelegtes Brett oder Blech wird die Canachemasse 1 cm dick aufgestrichen, im Kühlschrank fest werden lassen. Mit einem in heißem Wasser getauchten, und abgetrockneten Messer, werden Rechtecke von 1 x 3 cm geschnitten. Die Rechtecke werden in gesiebten Kakao gewälzt. Nochmals für 2 - 3 Stunden kalt stellen. In gut verschließbare Dosen kühl aufbewahren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 8469 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13266 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 5661 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |