Rezept Schokoladen Plaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladen-Plaetzchen

Schokoladen-Plaetzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5526 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quendeltee !
Gegen Akne , Arthitis, niedrigen Blutdruck, Müdigkeit Ekzeme, Durchblutungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Zartbitterschokolade
100 g Mandelstifte
1 Tl. Rosinen
150 g Vollmilchschokolade
100 g Nuss-Muesli
1/2  Fl. Backaroma Vanille
200 g weisse Schokolade
50 g Corn Flakes
3 Tl. Krokant
- - Silberstreusel
- - Buntstreusel
- - Schokostreusel
- - goldende Zuckerkuegelchen
- - Puderzucker etc.
Zubereitung des Kochrezept Schokoladen-Plaetzchen:

Rezept - Schokoladen-Plaetzchen
Die Schokolade in einer Schuessel im Wasserbad schmelzen, restl. Zutaten zugeben und gut verruehren. Mit zwei Teeloeffeln kleine Haeufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Nach Belieben dekorieren oder einfach mit Puderzucker bestaeuben und im Kuehlschrank kalt stellen bis die Plaetzchen hart sind. ** Gepostet von Norbert Ritter Date: Tue, 15 Nov 1994 Stichworte: Gebaeck, Weihnachten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 6510 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 6908 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 2729 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |