Rezept Schokoladen Kastanien Pavé

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladen-Kastanien-Pavé

Schokoladen-Kastanien-Pavé

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1489
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5689 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg frische Eßkastanien
1  Vanilleschote oder
1 Tl. Vanilleessenz
375 g Zartbitterschokolade, gehackt
125 ml Wasser
175 g Butter
200 g feiner Zucker
2 El. Weinbrand
Zubereitung des Kochrezept Schokoladen-Kastanien-Pavé:

Rezept - Schokoladen-Kastanien-Pavé
Eine Kastenform leicht einfetten, den Boden mit gefettetem Pergamentpapier auslegen. Die Kastanien schälen und zusammen mit der Vanilleschote in einen Topf geben. Mit Wasser aufgießen und zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kastanien weich sind. Die Vanilleschote herausnehmen, die Kastanien abtropfen lassen und in der Küchenmaschine pürieren oder durch den Fleischwolf drehen. Die Schokolade in 125 ml Wasser schmelzen und glattrühren. Auf Handwärme abkühlen lassen. Butter und Zucker schaumig rühren. Die Schokolade zugeben, anschließend das Kastanienpüree, den Weinbrand und die Vanilleessenz einrühren und alles gut vermischen. Die Mischung in die vorbereitete Kastenform füllen, abdecken und dann mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13282 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9706 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22556 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |