Rezept Schokoladen Blaubeer Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schokoladen-Blaubeer-Kuchen

Schokoladen-Blaubeer-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16877
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Zartbitter-Schokolade
120 g Butter
200 g Puderzucker
5  Eier
150 g gem. Mandeln
2 El. Mehl
300 g Blaubeeren
1 El. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schokoladen-Blaubeer-Kuchen:

Rezept - Schokoladen-Blaubeer-Kuchen
Schokolade zerbroeckeln und im heissen Wasserbad schmelzen lassen. Fett, Puderzucker und Eigelb mit den Quirlen des Handruehrers schaumig schlagen. Mandeln, Mehl und fluessige Schokolade unterruehren. Eiweiss steif schlagen und unterheben. Einen Springformboden (26 cm) mit Backtrennpapier auslegen und den Teig einfuellen. Zwei Drittel der Beerenmenge daraufgeben. In den auf 190 Grad / Umluft 160 Grad / Gas Stufe 2-3 vorgeheizten Backofen schieben und 30 Minuten backen. Restliche Blaubeeren und Zucker auf den Kuchen geben und 10 Minuten weiterbacken. Pro Stueck ca. 290 Kalorien (bei 12 Stuecken). * Quelle: Aus: Brigitte 14/94 erfasst von N.Huelstrunk Stichworte: Backen, Kuchen, P

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4063 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5121 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6151 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |