Rezept Schoko Nuss Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)

Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26169
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6383 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Stellini (Sternchennudeln)
140 g Haselnuesse; geroestet ohne Schale
150 g Walnuesse
100 g Mandeln; abgezogen
3 Tl. Kakaopulver
1 Tl. Zimt
160 g Zucker
1/2 El. Zitronat
1/2 El. Orangeat
1  Orange: Schale abgerieben
1 Tl. Vanillessenz
2 El. Cognac
60 g Butter
100 g Bitterschokolade; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln):

Rezept - Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)
Eine Springform (Durchmesser 20 cm) einfetten; den Boden mit Backpapier auslegen. Die Pasta in einem grossen Topf mit sprudelndem Wasser al dente kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen. Nuesse, Kakao, Zucker, Zimt, Zitronat und Orangeat, die Zitronenschale, das Vanillearoma und den Cognac in einer auf Intervallschaltung gestellten Kuechenmaschine fein puerieren. Die Butter und die Schokolade in einem Toepfchen bei Niedrighitze zerlassen oder in der Mikrowelle zu einer glatten Paste erhitzen. Die Pasta, die Nussfuellung und die geschmolzene Butter und Schokolade gut mengen. Mit einem Loeffel in die vorbereitete Springform fuellen und mit einem feuchten Handruecken fest andruecken. Nun die Oberflaeche mit einem angefeuchteten Loeffelruecken glattstreichen. Den Kuchen ueber Nacht kalt stellen, bis er fest ist. Aus der Springform nehmen und in einzelne Kuchenstuecke teilen. Mit Kakaopulver und Puderzucker bestreuen und servieren. Schmeckt koestlich mit Sahne.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53204 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 6611 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 6922 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |