Rezept Schoko Nuss Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)

Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26169
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6199 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Stellini (Sternchennudeln)
140 g Haselnuesse; geroestet ohne Schale
150 g Walnuesse
100 g Mandeln; abgezogen
3 Tl. Kakaopulver
1 Tl. Zimt
160 g Zucker
1/2 El. Zitronat
1/2 El. Orangeat
1  Orange: Schale abgerieben
1 Tl. Vanillessenz
2 El. Cognac
60 g Butter
100 g Bitterschokolade; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln):

Rezept - Schoko-Nuss-Kuchen mit Stellini (Sternchennudeln)
Eine Springform (Durchmesser 20 cm) einfetten; den Boden mit Backpapier auslegen. Die Pasta in einem grossen Topf mit sprudelndem Wasser al dente kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen. Nuesse, Kakao, Zucker, Zimt, Zitronat und Orangeat, die Zitronenschale, das Vanillearoma und den Cognac in einer auf Intervallschaltung gestellten Kuechenmaschine fein puerieren. Die Butter und die Schokolade in einem Toepfchen bei Niedrighitze zerlassen oder in der Mikrowelle zu einer glatten Paste erhitzen. Die Pasta, die Nussfuellung und die geschmolzene Butter und Schokolade gut mengen. Mit einem Loeffel in die vorbereitete Springform fuellen und mit einem feuchten Handruecken fest andruecken. Nun die Oberflaeche mit einem angefeuchteten Loeffelruecken glattstreichen. Den Kuchen ueber Nacht kalt stellen, bis er fest ist. Aus der Springform nehmen und in einzelne Kuchenstuecke teilen. Mit Kakaopulver und Puderzucker bestreuen und servieren. Schmeckt koestlich mit Sahne.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 6884 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 10404 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 4997 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |