Rezept Schoko Mint Kuchen oder Hexenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schoko-Mint-Kuchen oder Hexenkuchen

Schoko-Mint-Kuchen oder Hexenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7410 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Margarine
200 g Puderzucker
4  Eier
1  Vanillezucker
125 g Mehl
125 g Speisestärke
1  Backpulver
2  Kakao
- - Mint-Creme:
375 ml Wasser
4  Zucker
1  Pk. Puddingpulver Vanillegeschmack
1  Pk. grüne Götterspeise,
100 g Butter
100 g Kokosfett
1/8 l Pfefferminzlikör
- - Puderzucker zum Abschmecken.
Zubereitung des Kochrezept Schoko-Mint-Kuchen oder Hexenkuchen:

Rezept - Schoko-Mint-Kuchen oder Hexenkuchen
Margarine, gesiebten Puderzucker und Eier cremig rühren. Vanillezucker, Mehl, Speisestärke und Backpulver dazugeben. Alles kräftig zu einem Teig schlagen. Den Teig teilen. Eine Hälfte mit dem Kakao dunkel färben. Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen, an der offenen Seite einen hohen Rand falten. Zuerst den dunklen Teig ganz glatt aufstreichen. Löffelweise vorsichtig die helle Teigmasse darübergeben. Die beiden Teigschichten sollen möglichst nicht miteinander vermischt werden. Backen. Heiß stürzen, das Papier abziehen. Für die Mint-Creme von dem Wasser eine Tasse voll wegnehmen, darin den Vanillepudding und das Götterspeisepulver zusammen anrühren. Den Rest Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen, die angerührte Masse hineingießen und kurz aufwallen lassen. Sofort vom Herd nehmen. Butter und Kokosfett unter die heiße Masse schlagen. Pfefferminzlikör zugeben. Mit gesiebtem Puderzucker abschmecken. Die Mint- Creme auf die dunkle Unterseite des Kuchens streichen. Backzeit: 20 Minuten Hitze: 200° C Der Kuchen wird stets in Gesellschaft mit anderen gebacken, weil er für einen augenfälligen Kontrast sorgt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 113592 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11079 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 9159 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |