Rezept Schoko Makronen Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schoko-Makronen-Torte

Schoko-Makronen-Torte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30070
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Mehl
2 Glas Vanillin-Zucker
40 g Butter/Magarine
3  Eigelb (Gew.-Kl.3)
150 g Puderzucker
300 g Marzipan-Rohmasse
300 g Halbbitter-Kuvertüre
200 g Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Schoko-Makronen-Torte:

Rezept - Schoko-Makronen-Torte
:Pro Person ca. : 310 kcal :Pro Person ca. : 1298 kJoule :Eiweiß : 5 Gramm :Fett : 15 Gramm :Kohlenhydrate : 37 Gramm :Dauert ca. : 1-2 Stunden 1. Mehl, Vanillin-Zucker, Fett und 1 Eigelb verkneten. Teig 30 min. kalt stellen. Auf einem Springformboden (22 cm i. Durchmesser) ausrollen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad / Umluft: 150 Grad / Gas: Stufe 2) 15-20 min. backen. 2. 60 g. Puderzucker, 275 g Marzipan und 2 Eigelb verkneten. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und je 2 Ringe (20 cm Durchmesser) daraufspritzen. Tip: Kreise erst auf Backpapier zeichnen. Im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 150 Grad / Umluft: 125 Grad / Gas: Stufe 1) ca. 15 min. backen. 3. 225g Kuvertüre schmelzen. 2El. auf den Boden streichen. Ringe als Rand darauflegen. 50 g Kuvertüre hacken. Sahne steif schlagen. 90 g Puder- zucker in 4El warmem Wasser lösen. Mit Rest geschmolzener Kuvertüre verrühren. Sahne und gehackte Kuvertüre unterheben. Creme auf den Boden füllen. 3 Stunden kalt stellen. 4. 25 g Kuvertüre schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen. Torte mit Kuvertüre und Marzipan verzieren. 5. Zubereitungszeit ca. 1 3/4 Std. (ohne Wartezeit) Quelle: Kochen & Genießen 3/94 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3220 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3907 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15651 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |