Rezept Schoko Kaesetorte mit Birnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schoko-Kaesetorte mit Birnen

Schoko-Kaesetorte mit Birnen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3312 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
80 g Butter, weich
80 g Zucker
1  Prise Salz
2  Eier
75 g Zartbitterschokolade
1 Tl. Backpulver
100 g Mehl
- - Fett fuer die Form
600 g Birnen, klein und saeuerlich
2 El. Zitronensaft
75 g Zucker
8  Blattgelatine, weiss
250 g Speisequark 20 %
250 g Creme fraiche
250 ml Holunderbeersaft
4 El. Birnendicksaft
Zubereitung des Kochrezept Schoko-Kaesetorte mit Birnen:

Rezept - Schoko-Kaesetorte mit Birnen
Den Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Fuer den Teig Fett, Zucker, Salz und Eier cremig aufschlagen. Die Schokolade reiben oder fein hacken, mit Backpulver und Mehl mischen und unter den Teig ziehen. In die gefettete Springform umfuellen, glatt streichen und auf der zweiten Schiene von unten etwa 20 Minuten backen. Aus der Form loesen und auskuehlen lassen. Inzwischen die Birnen schaelen, halbieren und die Kerngehaeuse herausschneiden. Zitronensaft und Zucker in einem breiten Topf aufkochen, die Birnenhaelften mit den Rundungen nach oben hineinsetzen. Bei schwacher Hitze einige Minuten duensten, bis die Birnen weich werden, aber nicht zerfallen. Herausheben, auskuehlen lassen. 4 Blatt Gelatine einweichen und in dem heissen Sud aufloesen. Den Quark mit der Creme fraiche verquirlen. Birnensud unterruehren. Gelatine etwas anziehen lassen. Den Tortenboden auf eine Platte setzen, einen Tortenring oder den Springformrand darum befestigen, den halb gelierten Quark einfuellen, im Kuehlschrank erstarren lassen. Die uebrige Gelatine einweichen, tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze aufloesen, mit dem Holunderbeersaft verruehren und mit Birnendicksaft suessen. Halb gelieren lassen. Die Birnen auf den Quark legen, den Holunderbeersaft darauf verteilen und erstarren lassen. * Quelle: 55 Back-Ideen 6/90 Erfasst: Margit Schmoigl Stichworte: Kuchen, Quark, Obst, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7136 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9392 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4251 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |