Rezept Schnippel und dicke Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schnippel- und dicke Bohnen

Schnippel- und dicke Bohnen

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13560
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 kg Stangenbohnen
500 g Dicke Bohnen (ausgepalt)
3 Tl. gerebelte italienische
- - Kraeuter (Oregano, Thymian,
- - Majoran, Basilikum)
- - Einige Thymianzweige
2 El. Salz
Zubereitung des Kochrezept Schnippel- und dicke Bohnen:

Rezept - Schnippel- und dicke Bohnen
Bohnen waschen, "schnippeln". Dicke Bohnen und Schnippelbohnen abwechselnd in Einmachglaeser schichten. Kraeuter drueber streuen und Thymianzweige obenauf legen. 1 1/2 Liter Wasser mit 2 Essloeffeln salz aufkochen, ueber die Bohnen giessen und dabei ca. fuenf cm Rand lassen. Glaeser gut verschliessen und bei 100 Grad ca. eine Stunde einkochen. Gibt einen prima Wintereintopf ** Gepostet von Michael Kiok Date: Fri, 28 Oct 1994 Stichworte: Einkochen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 11950 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5927 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7145 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |