Rezept Schneller Apfel Maisauflauf#

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schneller Apfel-Maisauflauf#

Schneller Apfel-Maisauflauf#

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16874
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 ml Milch
125 g Maisgries
2 El. Honig
1/4 Tl. Gemahlene Vanille
1 Tl. Zitronenschale
750 g Aepfel
2 El. Rosinen
50 g Butter
1 El. Birnendicksaft
1 El. Zitronensaft
2 El. Mandelblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Schneller Apfel-Maisauflauf#:

Rezept - Schneller Apfel-Maisauflauf#
Den Gries, den Honig, die Vanille, die Zitronenschale in die Milch ruehren. 30-60 Minuten quellen lassen. den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Eine Pizzaform von 26-28 cm Durchmesser einfetten. Die Aepfel vierteln, entkernen, dann in feine Scheibchen hobeln. Direkt in die Form hobeln. Die Rosinen darueber streuen. Die Butter zerlassen. Die Haelfte unter die Maismilch ruehren. Die Maismilch ueber die Aepfel giessen. Mit 2 Essloeffeln alles gut durchmischen. Die Masse gleichmaessig in die form druecken. Unter die restliche Butter den Birnendicksaft und den Zitronensaft ruehren. Die Aepfel mit der Buttermischung betraeufeln. Backen: 2. Schiene von unten. Nach 20 Minuten die Mandelblaettchen ueber den auflauf streuen. Noch 15 Minuten backen und 5-10 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. Der Auflauf schmeckt auch kalt oder wieder leicht angewaermt. * Quelle: Ingrid fruechtel privat Erfasst von diana drossel Stichworte: Backen, Auflauf, Suess, Apfel, Mais, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10254 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8383 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12815 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |