Rezept Schnelle Paprika Bohnen Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schnelle Paprika-Bohnen-Pfanne

Schnelle Paprika-Bohnen-Pfanne

Kategorie - Gemüse, Wurst, Hülsenfruch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26544
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2560 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3  Landjäger
5  Frühlingszwiebeln
260 g Kidneybohnen
500 g Bohnen, weiß
2  Paprikaschoten, rot
500 ml Tomatenpüree
- - Basilikum
- - Oregano
- - Schnittlauch
- - Petersilie
- - schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Schnelle Paprika-Bohnen-Pfanne:

Rezept - Schnelle Paprika-Bohnen-Pfanne
Die Landjäger enthäuten und in schmale Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Bohnen (aus der Dose) in ein Sieb geben, mit Wasser überspülen und abtropfen lassen. In einen schweren Topf (am besten mit Thermoboden) oder einen Wok die Landjägerstückchen geben und erhitzen, bis das darin enthaltene Fett schmilzt. Darin die Zwiebelringe dünsten. Temperatur zurückschalten, die Bohnen dazugeben und kräftig anbraten. Dann die Paprikastreifen dazugeben. Ständig umrühren, damit nichts anhaften bleibt. Schließlich das Gericht mit dem Tomatenpüree übergießen, ca. halb so viel Wasser wie Tomatenpüree zugießen, wieder umrühren, würzen und abschmecken. Quelle: eigene Kreation der Erfasserin erfaßt: Sabine Becker, 14. Mai 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 7915 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 10779 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 5974 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |