Rezept Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango

Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13556
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2999 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Fruehlingszwiebeln in duenne Ringe
2  Mangos; zu je ca. 200 g, nicht zu reif
2  Pk. Pouletbrust-Streifen mariniert tiefgekuehlt zu je 280 g
1 El. Oel
1 Tl. Curry
- - Pfeffer
- - Salz
1 dl Wasser; ca. Menge !
2 El. Sultaninen
2 El. Sauren Halbrahm
8  Scheibe Vollkorntoast
Zubereitung des Kochrezept Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango:

Rezept - Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango
Mangos schaelen, halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch in Schnitze schneiden (darum nicht zu reif !). Pouletfleisch leicht antauen lassen, im heissen Oel rundum kraeftig anbraten. Fruehlingszwiebeln zufuegen, kurz daempfen, wuerzen, mit Wasser abloeschen. Sultaninen und sauren Halbrahm zufuegen, gut mischen, aufkochen lassen. Zum Schluss Mangoschnitze beigeben. Brotscheiben toasten, dazu servieren. Nach: Coop-Zeitung, Nr. 9, 3. Maerz 1994, (22.04.94, Rene Gagnaux@2:301/212.19) Gepostet von Rene Gagnaux am 22.04.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Zwiebel, Mango, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4837 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4760 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20849 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |