Rezept Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango

Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13556
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3055 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eischnee gelingt immer ... !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feinen Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Fruehlingszwiebeln in duenne Ringe
2  Mangos; zu je ca. 200 g, nicht zu reif
2  Pk. Pouletbrust-Streifen mariniert tiefgekuehlt zu je 280 g
1 El. Oel
1 Tl. Curry
- - Pfeffer
- - Salz
1 dl Wasser; ca. Menge !
2 El. Sultaninen
2 El. Sauren Halbrahm
8  Scheibe Vollkorntoast
Zubereitung des Kochrezept Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango:

Rezept - Schnelle Haehnchenbruststreifen mit Zwiebeln und Mango
Mangos schaelen, halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch in Schnitze schneiden (darum nicht zu reif !). Pouletfleisch leicht antauen lassen, im heissen Oel rundum kraeftig anbraten. Fruehlingszwiebeln zufuegen, kurz daempfen, wuerzen, mit Wasser abloeschen. Sultaninen und sauren Halbrahm zufuegen, gut mischen, aufkochen lassen. Zum Schluss Mangoschnitze beigeben. Brotscheiben toasten, dazu servieren. Nach: Coop-Zeitung, Nr. 9, 3. Maerz 1994, (22.04.94, Rene Gagnaux@2:301/212.19) Gepostet von Rene Gagnaux am 22.04.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Zwiebel, Mango, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7864 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 30232 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 5140 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |