Rezept Schnelle Gefluegelpastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schnelle Gefluegelpastete

Schnelle Gefluegelpastete

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13555
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2868 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Haehnchen, fertig gegrillt, oder Gefluegelreste
500 g Gefluegelleber
2 klein. Zwiebeln
2 El. Butter
- - Thymian
- - Gemahlenen Koriander
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Salz
4 cl Portwein
200 g Suesse Sahne
- - Pistazienkerne
- - Lorbeerblaetter
Zubereitung des Kochrezept Schnelle Gefluegelpastete:

Rezept - Schnelle Gefluegelpastete
Die Gefluegelreste ohne Haut und Knochen in Stuecke teilen, die Lebern waschen, putzen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln pellen und hacken. In einer Pfanne die Butter zerlassen, Lebern und Zwiebelwuerfel darin anbraten, mit Thymian, Koriander, Pfeffer und Salz kraeftig wuerzen und noch einige Minuten weiterbraten. Mit dem Portwein loeschen, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Das Haehnchenfleisch und die Lebern mit dem gesamten Bratenfond durch den Fleischwolf drehen (feine Scheibe). Die durchgedrehte Masse mit der Sahne verruehren, abschmecken und kuehl stellen. Die Pastete mit den Pistazien bestreuen und mit Lorbeerblaettern verziert servieren. Frisches Weissbrot und ein Glas leichter Rotwein passen am besten dazu. Richi empfiehlt einen jungen, fruchtigen Chianti. Variationen Kleingeschnittener Schinken oder gehackte Nuesse oder Mandeln veraendern den Geschmack. Cognac anstatt des Portweins. Die Pastete laesst sich auch einfrieren. Quelle: "Spezialitaeten der 12 beliebtesten Urlaubslaender" Isis Verlag AG. 12.01.1994 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Kalt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34067 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13540 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20771 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |