Rezept Schnelle Erbsensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schnelle Erbsensuppe

Schnelle Erbsensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6073
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7175 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Erbsen; netto 660 g
250 ml Gemüsebrühe
3 mittl. Kartoffeln; mehlig
1 mittl. Zwiebel; gewürfelt
1  Knoblauchzehe; gehackt
1 El. Butter
4 mittl. Tomaten
150 g Erbsen; Tk
4  Wiener Würstchen
100 g Creme fraîche
1 El. Frischkäse
- - Kräuter
Zubereitung des Kochrezept Schnelle Erbsensuppe:

Rezept - Schnelle Erbsensuppe
Dosenerbsen mit der Gemuesebruehe und den kleingeschnittenen Kartoffeln erhitzen und 20 Minuten kochen lassen. Im Mixer oder mit den Schneidstab puerieren. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch in Butter anduensten, die geachtelten Tomaten und die Tk-Erbsen zugeben und ca. 8 Minuten kochen lassen. Die Wuerstchen in Scheiben schneiden und darin erwaermen. Zu der puerierten Suppe geben, Creme fraiche und Frischkaese unterruehren und alles noch einmal kurz aufkochen lassen. mit frischen Kraeutern bestreut servieren. Dazu: Baguette und Tomatensalat Die "Grundsuppe" laesst sich auf beliebige Art variieren, z. B. mit ausgelassenen Speckwuerfeln aus geraeuchertem Speck, mit Hackkloesschen, mit kleingeschnittenem, kurz angeroestetem Suppengruen. . .

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6030 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28692 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4551 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |