Rezept Schneewittchenkuchen #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schneewittchenkuchen #1

Schneewittchenkuchen #1

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27651
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
200 g Zucker (Orig. 250 g)
250 g Mehl
1/2 Glas Backpulver
- - Fett fuers Blech
2  Glaeser Sauerkirschen a 370 g Einwaage
3/4 l Milch
2 Glas Vanillepuddingpulver
4 El. Zucker
250 g Butter
3  Eier
3 El. Kakao
3 El. Puderzucker
1 Tl. Instant-Kaffee
150 g Kokosfett
100 g Vollmilchschokolade
100 g Halbbitterschokolade
50 g Kokosfett
Zubereitung des Kochrezept Schneewittchenkuchen #1:

Rezept - Schneewittchenkuchen #1
Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterruehren. Auf ein gefettetes Backblech (28x34 cm) streichen und mit abgetropften Kirschen belegen. In den Backofen schieben und bei 200GradC etwa 35 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und abkuehlen lassen. In der Zwischenzeit aus Milch, Vanillepudding und Zucker nach Anweisung auf der Packung einen Vanillepudding kochen. Abkuehlen lassen. Weiche Butter schaumig ruehren und nach und nach den Pudding unterruehren. Buttercreme auf den abgekuehlten Kuchen streichen. Den Kuchen kalt stellen. Fuer den Guss Eier, Kakao, Puderzucker und Kaffee glattruehren. Kokosfett schmelzen und unter die Schokoladenmasse ruehren. Schokoguss ueber den Kuchen geben. Im Kuehlschrank fest werden lassen. Fuer den alternativen Schokoladenguss Schokolade mit Koksfett schmelzen und lauwarm, aber noch fluessig auf den kalten Kuchen geben und verstreichen. Im Kuehlschrank fest werden lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 15653 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7299 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7589 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |