Rezept Schneewittchenkuchen #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schneewittchenkuchen #1

Schneewittchenkuchen #1

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27651
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12006 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
200 g Zucker (Orig. 250 g)
250 g Mehl
1/2 Glas Backpulver
- - Fett fuers Blech
2  Glaeser Sauerkirschen a 370 g Einwaage
3/4 l Milch
2 Glas Vanillepuddingpulver
4 El. Zucker
250 g Butter
3  Eier
3 El. Kakao
3 El. Puderzucker
1 Tl. Instant-Kaffee
150 g Kokosfett
100 g Vollmilchschokolade
100 g Halbbitterschokolade
50 g Kokosfett
Zubereitung des Kochrezept Schneewittchenkuchen #1:

Rezept - Schneewittchenkuchen #1
Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterruehren. Auf ein gefettetes Backblech (28x34 cm) streichen und mit abgetropften Kirschen belegen. In den Backofen schieben und bei 200GradC etwa 35 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und abkuehlen lassen. In der Zwischenzeit aus Milch, Vanillepudding und Zucker nach Anweisung auf der Packung einen Vanillepudding kochen. Abkuehlen lassen. Weiche Butter schaumig ruehren und nach und nach den Pudding unterruehren. Buttercreme auf den abgekuehlten Kuchen streichen. Den Kuchen kalt stellen. Fuer den Guss Eier, Kakao, Puderzucker und Kaffee glattruehren. Kokosfett schmelzen und unter die Schokoladenmasse ruehren. Schokoguss ueber den Kuchen geben. Im Kuehlschrank fest werden lassen. Fuer den alternativen Schokoladenguss Schokolade mit Koksfett schmelzen und lauwarm, aber noch fluessig auf den kalten Kuchen geben und verstreichen. Im Kuehlschrank fest werden lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9990 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4551 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14517 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |