Rezept Schneewittchenapfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schneewittchenapfel

Schneewittchenapfel

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27650
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4446 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Aepfel
3  Kartoffeln
1 Glas Pilzmischung
1  Schweinefilet
1 Bd. Trauben schwarz
1  Vanillestange frisch
Zubereitung des Kochrezept Schneewittchenapfel:

Rezept - Schneewittchenapfel
Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet. Hauptspeise: Jaeger im Pilzrand Dessert: Schneewittchenapfel Zubereitung des Dessert: Schneewittchenapfel Trauben halbieren und entkernen. Vanillestange der Laenge nach aufschlitzen und das Mark herausnehmen. Schote und Mark mit 1/4 l Sahne, 1/4 l Milch und Zucker zum kochen bringen. 1 Eigelb zur Vanillesauce geben (Vorsicht: darf nicht mehr zu heiss sein). Danach nicht mehr kochen! Zucker, Butter und Calvados zum kochen bringen und die Trauben dazugeben. 1 Apfel schaelen und stueckeln. Zur Vanillesauce geben. Trauben in einem halben, ausgehoehlten Apfel anrichten, Vanille- Apfelsauce dazugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45593 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11910 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4507 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |