Rezept Schneewittchen Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schneewittchen-Kuchen

Schneewittchen-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27648
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11166 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Butter
350 g Zucker
6  Eier
350 g Mehl
1 Glas Backpulver
- - Zitronenschale; gerieben
1  Glas entst. Sauerkirschen
4 Kart. Sahne
4 Glas Sahnesteif
1 Glas Butterkekse Rum
1 Glas Schokoguss
Zubereitung des Kochrezept Schneewittchen-Kuchen:

Rezept - Schneewittchen-Kuchen
Aus Butter, Zucker und Eiern eine Schaummasse herstellen und die restlichen Zutaten dazugeben. Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und mit Kirschen belegen. Backzeit 45 Minuten bei 175 Grad. Nach dem Erkalten die Sahne schlagen und auf den Kuchen geben, mit Butterkeksen belegen und mit Rum traenken. Anschliessend mit Schokoguss ueberziehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7150 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5986 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 16753 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |