Rezept Schmorrippen 'Texan Art'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmorrippen 'Texan Art'

Schmorrippen 'Texan Art'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15995
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4922 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Querrippe vom Rind
180 g Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
4  Chilies, scharfe kleine
1  Paprikaschote, gruene
500 g Eiertomaten
80 g Stangensellerie
30 g Mehl
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer, weisser, aus der Muehle
1/4 Tl. Piment, gemahlener
60 g Butter
1 El. Oel
2 El. Zucker, brauner
1/2 Tl. Paprikapulver, edelsuesses
1/2 Tl. Senfpulver
60 ml Zitronensaft
1/8 l Chilisauce
1/4 l Bier, dunkles
1/4 Tl. Pfeffer, schwarz, grob
Zubereitung des Kochrezept Schmorrippen 'Texan Art':

Rezept - Schmorrippen 'Texan Art'
Das Rippenstueck in gleich grosse Stuecke teilen. Die Zwiebeln klein wuerfeln, Knoblauchzehen zerdruecken. Chilies und Paprikaschote von Samen und Scheidewaenden befreien, die Chilies zerdruecken, die Paprikaschote wuerfeln. Die Tomaten kurz blanchieren, haeuten, entkernen und wie den Stangensellerie klein hacken. Mehl, Salz, Pfeffer und Piment vermischen; 1 El. davon beiseite stellen. Die Rippenstuecke in der Mehlmischung wenden und gut andruecken. In einem grossen Braeter 70% der Butter und das Oel erhitzen. Rippenstuecke darin in mehreren Portionen von allen Seiten kraeftig anbraten. Herausnehmen, zur Seite stellen. Die restliche Butter bei maessiger Hitze im Braeter zerlaufen lassen, Zwiebeln, Knoblauch, Chilies und Paprikawuerfel darin angehen lassen, dabei mehrmals umruehren und den Bratensatz loesen. Nach 5 Minuten die restliche Mehlmischung darueberstreuen und bei staendiger Bewegung weitere 2 Minuten garen. Sellerie, Zucker, Paprika- und Senfpulver und Zitronensaft einruehren. Die Chilisauce und das Bier untermischen, dann die Tomaten zugeben. Die Fleischstuecke darauflegen. Den Topfinhalt aufkochen, zudecken, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Nach ca. 45 Minuten die Fleischstuecke wenden. Zum Schluss den Deckel abnehmen und weitere 15 Minuten einkochen lassen. Das Fett abschoepfen. Vor dem Servieren das fertige Gericht leicht mit grobem schwarzem Pfeffer bestreuen. Stichworte: Texas, USA, Rind, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 8042 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23635 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4699 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |