Rezept Schmorgurken in Sahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmorgurken in Sahne

Schmorgurken in Sahne

Kategorie - Beilage, Gemuese, Gurke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25788
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Gemuesegurken; Schmorgurken
- - Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Sahne
- - Petra Holzapfel
Zubereitung des Kochrezept Schmorgurken in Sahne:

Rezept - Schmorgurken in Sahne
Die Gurken schaelen, halbieren und die Kerne rauskratzen. Die Gurkenhaelften nochmals laengs halbieren, dann in Scheiben schneiden. Die Gurken 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, dann gut abtropfen lassen. Butter in einem weiten Topf erhitzen, die Gurken zugeben und duensten, bis alle Fluessigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit Sahne begiessen, bis die Gurken gerade bedeckt sind. Alles jetzt so lange koecheln lassen, bis die Sauce dicklich wird. Dazu unbedingt neue Kartoffeln :-)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4020 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13551 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7388 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |