Rezept Schmorbraten mit Champignons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmorbraten mit Champignons

Schmorbraten mit Champignons

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3038
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7840 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rinderschmorbraten
- - Salz
- - Pfeffer
20 g Butterschmalz
750 g Champignons
300 g Schalotten
4  Lorbeerblätter
1 Glas Crème fraîche 3 El. dunkles Saucenbindemitte
Zubereitung des Kochrezept Schmorbraten mit Champignons:

Rezept - Schmorbraten mit Champignons
1. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. In dem Butterschmalz von allen Seiten kräftig anbraten. Im vorgeheizten Backofen zugedeckt bei 225 Grad (Gas 4) 1 1/2 Stunden garen. Dabei nach und nach 1/4 l Wasser zugießen. 2. Die Champignons putzen und waschen, Schalotten pellen. Nach etwa 1 Stunde beides mit den Lorbeerblättern zum Fleisch geben. 3. Fertiges Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Mit Champignons und Schalotten anrichten und warm stellen. 4. Sauce aufkochen lassen, Crème fraîche unterrühren, salzen, pfeffern und mit Saucenbindemittel binden. Pro Portion ca. 50 g E, 63g F, 8g KH = 848 kcal (3550 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Gurkensalat mit Radieschen Hauptspeise: Schmorbraten mit Champignons Nachspeise: Weiße Schokoladenmousse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7802 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 6186 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10953 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |