Rezept Schmorbraten.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmorbraten.

Schmorbraten.

Kategorie - Einmachen, Rind, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26686
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6404 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ochsenfleischstück
- - Salz
- - Pfeffer
- - Speck
100 g Butter
100 g Speck
1 mittl. Zwiebel; in Scheiben
6  Neugewürzkörner
2  Gewürznelken
1  Lorbeerblatt
1 klein. Selleriewurzel
1 klein. Petersilienwurzel
1 klein. Möhre
1/2 Tas. Essig; mild
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Schmorbraten.:

Rezept - Schmorbraten.
Ein schönes, saftiges Stück Ochsenfleisch (Schweißstück) wird mit Salz und Pfeffer eingerieben und reichlich gespickt. In eine Kasserolle gibt man 10 dkg Butter, ebensoviel in kleine Würfel geschnittenen Speck, läßt darin eine mittlere, in Scheiben geschnittene Zwiebel, 6 Stück Neugewürzkörner [sic!], 2 Nelken, 1 Lorbeerblatt, je eine kleine Wurzel Sellerie, Petersilie und Möhre und 1/2 Tasse guten, milden Essig dazu. Dann legt man das Fleisch hinein, deckt die Kasserolel fest zu und schmort es, indem man von Zeit zu Zeit etwas kräftige Kalbsknochenbrühe zugießt, weich. Dabei wendet man den Braten öfters um. Sodann drückt man ihn in ein vorgewärmtes Sturzglas, das Gemüse wird aus der Sauce entfernt, diese passiert, abgeschmeckt, über das Fleisch gegeben und 50 Minuten sterilisiert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 2. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7655 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6636 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16468 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |