Rezept Schmetterlingssteaks mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmetterlingssteaks mit Gemuese

Schmetterlingssteaks mit Gemuese

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13548
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3769 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Zwiebel, klein
1  Paprikaschote, rot, klein
1  Paprikaschote, gruen, klein
170 g Maiskoerner
10 g Butter oder Margarine
1/2  Tas. Klare Fleischbruehe, Instant
2  Schmetterlingssteaks, a 200g
1 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Gouda, mittelalt
1 Tl. Kraeuter der Provence
- - Thymian
Zubereitung des Kochrezept Schmetterlingssteaks mit Gemuese:

Rezept - Schmetterlingssteaks mit Gemuese
Zwiebel schaelen und wuerfeln. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in grobe Stuecke schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Gemuese darin anduensten und mit der Bruehe abloeschen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt duensten. Steaks waschen und trockentupfen. Oel in einer Pfanne erhitzen, Fleisch von jeder Seite eine Minute anbraten. Anschliessend bei kleiner Hitze von jeder Seite etwa 3 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Goudakaese grob raspeln und auf die Steaks geben. Je 1/2 Tl. Kraeuter darueberstreuen. Dann einen Deckel auf die Pfanne legen und den Kaese schmelzen lassen. Das Gemuese wuerzen. Die Steaks darauf anrichten. Den Bratensatz mit 5 El. Wasser loesen, aufkochen und ueber das Fleisch verteilen. Nach Belieben mit frischem Thymian garnieren. Dazu schmeckt frisches Stangenweissbrot. Zubereitungszeit etwa 35 Minuten Pro Portion ca. 690 kcal Quelle: Mini 5/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Fri, 03 Feb 1995 Stichworte: Fleisch, Schwein, Gemuese, Kaese, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10800 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Lassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit RezeptideenLassi - Joghurt Drink Lassi aus Indien mit Rezeptideen
Herrlich erfrischend und kühlend an heißen Sommertagen ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk: Lassi. Da die Kuh in Indien hoch verehrt wird, kommt auch in der indischen Küche Milch und Milchprodukten eine besondere Bedeutung zu.
Thema 60958 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4540 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |