Rezept Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer

Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16027
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5497 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schmetterlingssteaks (je ca. 200 g)
1 El. Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer, weisser frisch gemahlener
3 El. Pfeffer, roter
2 El. Weinbrand
4  Pfirsichhaelften, aus der Dose
4 El. Pfirsichsaft, aus der Dose
1/4 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer:

Rezept - Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer
Das Fleisch abwaschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. In einer Pfanne im erhitzten Fett von jeder Seite ca. 6 Minuten braten. Salzen und pfeffern, dann herausnehmen und warmstellen. Den roten Pfeffer in den Bratensatz geben, mit einer Gabel einige Koerner zerdruecken. Den Weinbrand und den Pfirsichsaft dazugiessen und damit den Bratensatz loskochen. Bei starker Hitze ca. 2 Minuten einkochen lassen. Die Pfirsichhaelften in den Fond geben, darin erwaermen, dann herausnehmen und warmstellen. Die Sahne in den Fond ruehren, kurz noch einmal aufkochen lassen und abschmecken. Die Steaks mit den Pfirsichen und der Sauce servieren. Als Beilage Kartoffelrosetten- oder kroketten. Dazu ein kuehles Pils. Info: Pro Portion ca. 964 kKal / 4035 kJoule ca. 31 g Eiweiss ca. 83 g Fett ca. 12 g Kohlenhydrate Erfasser: Stichworte: Fleisch, Steak, Pikant, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4388 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 19892 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 12758 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |