Rezept Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer

Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16027
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4874 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schmetterlingssteaks (je ca. 200 g)
1 El. Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer, weisser frisch gemahlener
3 El. Pfeffer, roter
2 El. Weinbrand
4  Pfirsichhaelften, aus der Dose
4 El. Pfirsichsaft, aus der Dose
1/4 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer:

Rezept - Schmetterlingssteak mit rotem Pfeffer
Das Fleisch abwaschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. In einer Pfanne im erhitzten Fett von jeder Seite ca. 6 Minuten braten. Salzen und pfeffern, dann herausnehmen und warmstellen. Den roten Pfeffer in den Bratensatz geben, mit einer Gabel einige Koerner zerdruecken. Den Weinbrand und den Pfirsichsaft dazugiessen und damit den Bratensatz loskochen. Bei starker Hitze ca. 2 Minuten einkochen lassen. Die Pfirsichhaelften in den Fond geben, darin erwaermen, dann herausnehmen und warmstellen. Die Sahne in den Fond ruehren, kurz noch einmal aufkochen lassen und abschmecken. Die Steaks mit den Pfirsichen und der Sauce servieren. Als Beilage Kartoffelrosetten- oder kroketten. Dazu ein kuehles Pils. Info: Pro Portion ca. 964 kKal / 4035 kJoule ca. 31 g Eiweiss ca. 83 g Fett ca. 12 g Kohlenhydrate Erfasser: Stichworte: Fleisch, Steak, Pikant, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 4407 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 17535 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 8463 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.53% |