Rezept Schmandkartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schmandkartoffeln

Schmandkartoffeln

Kategorie - Backofen, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30169
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln, kleine, neue
- - : Salz, Pfeffer
1/4 l Bruehe
2  Knoblauchzehen; gehackt
20 g Butter
2 El. Korianderkoerner; zerstossen
200 g Schmand; (Sauerrahm 24%)
150 g Joghurt
6 El. : Wasser
1/2  Zitrone; Saft und Schale
100 g Moehren; grob geraspelt
- - Korianderblaettchen
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Schmandkartoffeln:

Rezept - Schmandkartoffeln
Gebuerstete Kartoffeln laengs halbieren und mit der gewoelbten Seite nach oben in eine gefettete Form setzen. Leicht salzen und pfeffern. Haelfte der Bruehe angiessen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 oC 30 min garen, nach und nach restliche Bruehe zugiessen. Knoblauch in Butter duensten. Koriander zufuegen und kurz anroesten. Schmand, Joghurt und Wasser einruehren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft wuerzen. Leicht erhitzen. Masse ueber die Kartoffeln verteilen und noch 15 min im Ofen schmoren. Vor dem Servieren mit Moehren und Korianderblaettchen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 8779 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 14743 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 14858 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |