Rezept Schlutzkrapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlutzkrapfen

Schlutzkrapfen

Kategorie - Mehlspeisen, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27132
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10301 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mehl
1  Ei
1 Prise Salz
125 ml Lauwarmes Wasser
2 El. Oel
200 g Geriebenen Tilsiter
- - Od. Gouda
- - Schnittlauch zum Bestreuen etwas Butter
15  In der Schale gekochte Kartoffeln
2 klein. Zwiebeln
- - Salz
- - Etwas Margarine
1 Bd. Schnittlauch
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Schlutzkrapfen:

Rezept - Schlutzkrapfen
Mehl, Ei, Salz, Wasser und Oel zu einem glatten Teig verkneten und ca. 10 Minuten rasten lassen. Zwischenzeitlich fuer die Fuelle die gekochten Kartoffel schaelen, passieren, salzen und erkalten lassen. Die Zwiebeln fein schneiden, mit der Margarine in einer Pfanne goldgelb anbraten und ueber die erkalteten, passierten Kartoffeln giessen. Schnittlauch schneiden und ebenfalls darunter mischen. Teig dann duenn ausrollen und mit einem runden Keksausstecher oder einem Glas Scheiben ausstechen, jeweils einen gehaeuften Teeloeffel Fuelle darauf geben, in der Mitte einschlagen und Enden gut verschliessen. In einem grossen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Schlutzkrapfen hineingeben und so lange leicht wallend kochen lassen, bis sie an der Oberflaeche schwimmen. Dann abseihen und auf Teller geben, mit Kaese und Schnittlauch bestreuen und mit heisser, brauner Butter uebergiessen. Pro Person rechnet man mit 25-30 Stueck Schlutzkrapfen. Sie eignen sich auch hervorragend als Vorspeise. Wenn man zu viel vorbereitet hat, kann man die noch nicht gekochten Schlutzkrapfen nebeneinander auf Tablett od. Teller legen und einfrieren. Zum Kochen dann die tiefgekuehlten Schlutzkrapfen einfach ins heisse Wasser geben und weiters wie oben verfahren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14868 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19640 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13630 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |