Rezept Schlosserbuben

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlosserbuben

Schlosserbuben

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18255
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Stäbchen-Diät !
Wollen Sie weniger essen? Essen Sie doch eine zeitlang mit chinesischen Essstäbchen. Sie werden sicherlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
18  Pflaumen; getrocknet entkernt
50 g Marzipanrohmasse
50 g Speisestaerke
2  Eier; getrennt
60 ml Weisswein
1 El. Pflanzenoel
70 g Mehl
1 Tl. Zucker
- - Salz
1/2 l Oel; zum Fritieren
25 g Zucker
50 g Bitter-Kuvertuere; geraspelt
Zubereitung des Kochrezept Schlosserbuben:

Rezept - Schlosserbuben
Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker und Kirschwasser verkneten. Die Marzipanmasse in die Pflaumen fuellen. Die Pflaumen in der Speisestaerke wenden und einzeln auf Schaschlikspiesse stecken. Fuer den Weinteig das Eigelb mit Weisswein, Pflanzenoel und Mehl verruehren. Das Eiweiss mit Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen und unterheben. Das Oel in einem hohen Topf stark erhitzen. Die Pflaumen durch den Weinteig ziehen und ins heisse Fett geben, bis sie goldbraun sind. An den Spiessen rausnehmen, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Den Zucker mit der Bitter-Kuvertuere mischen, Die Pflaumen darin wenden. Die heissen Schlosserbuben mit einer Mandelsauce servieren. * Quelle: Essen + Trinken Frische Kueche geniessen auf gut deutsch Johann Lafer erfasst Ilka Spiess 11/95 Stichworte: Suessspeise, Warm, Pflaume, Marzipan, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 14386 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 5911 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 45365 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |