Rezept Schlesischer Streuselkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlesischer Streuselkuchen

Schlesischer Streuselkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12385 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 g Mehl
30 g Hefe
1/4 l Milch
50 g Butter
50 g Zucker
1  Ei
1  Prise Salz
200 g Weiche Butter
200 g Zucker
3  Eier
1 kg Quark
40 g Speisestaerke
1  Prise Salz
1  Schale von 1 Zitrone; gerieben
350 g Mehl
200 g Zucker
1  Prise Salz
1  Prise gemahlenen Zimt
200 g Butter
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Schlesischer Streuselkuchen:

Rezept - Schlesischer Streuselkuchen
Die Zutaten reichen fuer ein ganzes Backblech. Boden: Das Mehl in eine Schuessel sieben und eine Mulde hineindruecken. Die Hefe hineinbroeckeln und mit der Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verruehren. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Die Butter zerlassen, mit dem Zucker, dem Ei und dem Salz zum Vorteig geben und mit dem gesamten Mehl zu einem festen Teig schlagen. Den Teig nochmals 30 Min. gehen lassen. Quarkfuellung: Die Butter mit dem Zucker schaumig ruehren. Die Eier, den Quark, die Speisestaerke, das Salz und die Zitronenschale zugeben und alles gut verruehren. Ein Backblech mit Fett bestreichen. Den Hefeteig in Groesse des Backblechs ausrollen, auf das Blech legen und die Quarkfuellung daraufstreichen. Streusel: Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Zimt mischen. Die Butter zerlassen und unter staendigem Ruehren tropfenweise zugeben. Den Teig mit den Haenden zu Streuseln reiben und auf die Quarkfuellung streuen. Den Kuchen nochmals 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. Den Kuchen ca. 20 - 25 Min. auf der zweiten Schiene von unten goldgelb backen. Bei 30 Stuecken pro Stueck etwa 1260 Joule oder 300 Kalorien. ** From: C.WULF@TBX.BERLINNET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Mon, 24 Jan 1994 12:16:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Backen, Kuchen, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 16873 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5901 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7975 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |