Rezept Schlesische Mohnkloesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlesische Mohnkloesse

Schlesische Mohnkloesse

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4231 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mohn, frisch gemahlen
1/2 l Milch
50 g Zucker
75 g Zitronat
100 g Rosinen
75 g Mandeln
6  Semmeln
1/4 l Milch
1 Tl. Zucker
1 Prise Zimt
- - Schlagsahne
- - Vanillesauce
Zubereitung des Kochrezept Schlesische Mohnkloesse:

Rezept - Schlesische Mohnkloesse
Mohn mit heisser, gesuesster Milch ueberbruehen. Zitronat feinschneiden, Rosinen ueberbruehen, Mandeln abziehen und hacken. Alles zu einer ziemlich dicken Masse verruehren. Semmeln in dicke Scheiben schneiden, in heisser, gesuesster und mit Zimt gewuerzter Milch einweichen. Schichtweise Mohnmasse und Semmelscheiben in eine Schuessel fuellen, Mohnmasse als Abschluss. Speise gut kuehlen, mit Schlagsahne verzieren und Vanillesauce dazu reichen. Anmerkung des Autors: Warum diese Speise "Mohnkloesse" heisst, ist unklar, denn von Kloessen kann keine Rede sein. Wenn man die Zutaten nicht schichtweise anordnet, sondern miteinander vermengt, in einer flachen Form erkalten laesst und nach dem Stuerzen in Tortenstuecke schneidet, heisst das Ergebnis "Mohnpielen".

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 66089 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 3981 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 5621 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |