Rezept Schlemmer Omelett mit Gorgonzola Creme und Sesam Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlemmer-Omelett mit Gorgonzola-Creme und Sesam-Gemuese

Schlemmer-Omelett mit Gorgonzola-Creme und Sesam-Gemuese

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10763
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4150 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartgekochtes Eigelb !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feien Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Milch
4  Eier
- - Salz, weisser Pfeffer
120 g Helles Mehl
80 g Instant-Haferflocken
1  Pk. Erbsen u. Karotten (TK,450g)
2 El. Petersilie, gehackt
2 El. Butter
100 g Gorgonzola o.a. Edelpilzkaese
- - Roquefort,Dana-o.Bavariablu
30 g Sesam-Saat
125 g Kraeuter-Creme-fraiche
4 El. Soja- o. Rapsoel
1  Spur Worcester- o. Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Schlemmer-Omelett mit Gorgonzola-Creme und Sesam-Gemuese:

Rezept - Schlemmer-Omelett mit Gorgonzola-Creme und Sesam-Gemuese
Zubereitung: Milch mit Eigelb, Salz und Pfeffer verquirlen. Mehl und Haferflocken darunterschlagen (Schneebesen), zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Unterdessen Erbsen und Karotten antauen. Butter in einer Kasserolle erhitzen, das Gemuese darin unter vorsichtigem Wenden etwa 8 min. duensten. Salzen und pfeffern, Petersilie darueberstreuen. Gorgonzola oder anderen Edelpilzkaese kleinwuerfeln, mit Sesam-Saat und Kraeuter-Creme-fraiche im Mixer oder mit dem Mixstab glattschlagen. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, darunter den noch mal durchgequirlten Eigelbteig ziehen. Im Oel 4 Pfannkuchen daraus backen. Mit Gorgonzola-Creme bestreichen, jeweils eine Haelfte mit Gemuese belegen, und die andere Pfannkuchenhaelfte darueberklappen, mit Worcester- oder Sojasauce daruebertraeufeln. pro Pfannkuchen etwa 770 kcal oder 3220 kJ. * Quelle: HOERZU Fernsehzeitschrift ** Erfasst und gepostet von Peter Mackert 2:246/8105.0 / 2:2476/410.7 vom 09.06.1994 Stichworte: Vegetarisch, Gourmet, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6618 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38459 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26764 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |