Rezept Schlehenbalsam

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlehenbalsam

Schlehenbalsam

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18254
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2790 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier anpicken !
Eier mit einer Nadel oben und unten anpicken, dann platzen sie beim Kochen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Schlehen
7 dl Rotwein; Merlot
1  Zimtstange
3  Gewuerznelken
3  Anissterne
1  Zitrone; Schale duenn abgeschaelt
300 g Honig
7 dl Wodka
Zubereitung des Kochrezept Schlehenbalsam:

Rezept - Schlehenbalsam
Die sauber gewaschenen und gut abgetropften Schlehen im Moerser leicht zerstampfen. Ein Teil der Steine sollte auch zerstossen werden, dadurch bekommt das Getraenk ein angenehmes Aroma. Das Mus in einen passenden Topf geben. Rotwein, Gewuerze und Zitronenschale beifuegen und 3 bis 4 Tage an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Alles filtrieren und die Fluessigkeit kurz aufkochen. Auf 40 Grad abkuehlen lassen und den Honig einruehren. Nach dem vollstaendigen Auskuehlen den Wodka dazugeben. In Flaschen abfuellen und gut verschliessen. Kuehl und dunkel lagern. * Quelle: Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Herbst in der Kueche, Hallwag, 1994 ISBN 3-444-10433-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Getraenke, Likoer, Schlehe, Wein, Wodka, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 9107 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4988 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19753 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |