Rezept Schlehen Apfel Konfitüre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schlehen-Apfel-Konfitüre

Schlehen-Apfel-Konfitüre

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18878 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 kg Schlehen (vorbereitet gewogen)
1/2 l kochendes Wasser
200 g Apfelstücke (vorbereitet gewogen)
800 g Schlehenfruchtmasse
1150 g Zucker
1  Beutel Gelfix
Zubereitung des Kochrezept Schlehen-Apfel-Konfitüre:

Rezept - Schlehen-Apfel-Konfitüre
Schlehen entstielen, waschen, gut abtropfen lassen und wiegen. Schlehen in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und erkalten lassen. Dann die Flüssigkeit abgießen, kurz aufkochen lassen und wieder über die Früchte geben. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen. Die erkaltete Fruchtmasse durch ein Sieb streichen, so dass der Rückstand vollkommen trocken ist und wiegen (800 g). Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden. Fruchtmenge in den Kochtopf geben, von der Zuckermasse 2 El abnehmen, mit Gelfix mischen und mit der Fruchtmenge verrühren. Unter ständigem Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse sprudelnd kocht, den restlichen Zucker einrühren und wieder zum kochen bringen. 1 Minute unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen. Konfitüre evtl. etwas abschäumen, sofort kochendheiß randvoll in die gründlich gereinigten und gespülten Gläser füllen und sofort mit Twist-off-Deckeln verschließen. Etwa 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7805 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4567 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3527 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |