Rezept Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste

Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste

Kategorie - Fleisch, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30064
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3240 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 Scheib. Selchschopf (ca. 1/2kg
- - gekocht)
400 g Erdaepfel (mehlig)
1  Dotter
1 El. Senf
2 El. Kraeuter (gehackt)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste:

Rezept - Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste
1) Erdaepfel waschen, schaelen, grob raspeln und in einem Kuechentuch gut ausdruecken. Raspel mit dem Dotter vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kuemmel wuerzen. 2) Die Fleischscheiben duenn mit Senf bestreichen und beidseitig mit Kraeutern bestreuen. Fleisch in der Erdaepfelraspel druecken, so dass auf jeder Seite ca. 1/2 cm hoch Masse haften bleibt; leicht andruecken. 3) Fleisch in wenig Oel beidseitig goldgelb backen, aus der Pfanne heben, auf mehreren Lagen Kuechenpapier abtropfen lassen und anrichten. Beilage: Lauch-Sauce und Kohlrabi-Karotten-Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7477 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10941 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 38931 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |