Rezept Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste

Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste

Kategorie - Fleisch, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30064
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3377 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 Scheib. Selchschopf (ca. 1/2kg
- - gekocht)
400 g Erdaepfel (mehlig)
1  Dotter
1 El. Senf
2 El. Kraeuter (gehackt)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste:

Rezept - Schinkensteaks in der Erdäpfelkruste
1) Erdaepfel waschen, schaelen, grob raspeln und in einem Kuechentuch gut ausdruecken. Raspel mit dem Dotter vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kuemmel wuerzen. 2) Die Fleischscheiben duenn mit Senf bestreichen und beidseitig mit Kraeutern bestreuen. Fleisch in der Erdaepfelraspel druecken, so dass auf jeder Seite ca. 1/2 cm hoch Masse haften bleibt; leicht andruecken. 3) Fleisch in wenig Oel beidseitig goldgelb backen, aus der Pfanne heben, auf mehreren Lagen Kuechenpapier abtropfen lassen und anrichten. Beilage: Lauch-Sauce und Kohlrabi-Karotten-Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21774 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12294 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 19006 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |