Rezept Schinkenpate

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinkenpate

Schinkenpate

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7563
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g gekochter Schinken
100 g in duennen Scheiben
400 g in dicken Scheiben
100 g Schalotten
50 g Butter
250 g kleine Champignons
100 g magerer Katenschinken
1/4 l Schlagsahne
2 Tl. scharfer Senf
2 El. Cognac (geht auch Grappa)
- - Muskat
2 Tl. gruene Pfefferkoerner
- - Salate zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Schinkenpate:

Rezept - Schinkenpate
Pate-Form von ca. 1 l Inhalt mit Oel auspinseln und mit den duennen Schinkenscheiben auslegen. Form kalt stellen. Schalotten fein wuerfeln und in 30 g Butter glasig duensten. Champignons putzen und in 20 g Butter duensten bis die Fluessigkeit voellig verdampft ist. Schinken wuerfeln und mit dem Schneidestab puerieren. Schlagsahne mit dem Schneidestab unter das Schinkenmus mischen. Schalottenwuerfel, Senf, Cognac und Muskat (zerstossenen) gruenen Pfeffer unter die Masse ruehren. Katenschinken in sehr feine Wuerfel schneiden und mit den Champignons zusammen zuletzt unterruehren. Masse in die Form fuellen und fest stossen, damit keine Lufteinschluesse bleiben. Pastete 24 Stunden in den Kuehlschrank stellen. Mit Guerkchen (Cornichons, Kresse etc.) garnieren. Tips: Huebsche Vorspeise * Madame Favre ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, kalt, Pasteten, Schinken, Pate

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Single Malt Scotch Whisky ein echter IndividualistSingle Malt Scotch Whisky ein echter Individualist
Der schottische Whisky unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise vom amerikanischen Whiskey.
Thema 7508 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8872 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3396 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |