Rezept Schinkenkipferl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinkenkipferl

Schinkenkipferl

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30063
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13312 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Pressschinken, oder gekochtes Geselchtes
1 El. Petersilie, evt. 2
1  Knoblauchzehe, gepresst
1  Zwiebel, gehackt
2  Eier
- - Mehl, griffig
1 Glas Blaetterteig, TK
- - Maiskeimoel
- - Pfeffer
- - Salz
- - Kuemmel
Zubereitung des Kochrezept Schinkenkipferl:

Rezept - Schinkenkipferl
Den Schinken kleinwuerflig schneiden und mit den gehackten Petersilienblaettern vermischen. Die Zwiebel in wenig Maiskeimoel goldbraun roesten, erkalten lassen und mit dem Knoblauch sowie einem Ei vermischen. Pfeffern, salzen und rasten lassen. Ein Backbrett mit Mehl bestaeuben, Blaetterteig ausrollen und in 12 Dreiecke schneiden. Mit verquirltem Ei bestreichen, die Schinkenmasse darauf verteilen und jedes Dreieck zum Kipferl formen. Diese auf das mit Oel bepinselte Backblech setzen, mit restlichem Ei bestreichen und mit Kuemmel bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 o C ca. 12 Minuten goldbraun backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 13000 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9458 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19139 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |