Rezept Schinken/Sauerkraut Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinken/Sauerkraut-Gratin

Schinken/Sauerkraut-Gratin

Kategorie - Schinken Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5101 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Mittlere gekochte Kartoffeln geschaelt, in duennen Scheiben
- - Salz
- - Pfeffer
8  Scheibe Schinken
1 El. Senf
500 g Sauerkraut
250 g Raclette Kaese, in Scheiben
- - Paprika
Zubereitung des Kochrezept Schinken/Sauerkraut-Gratin:

Rezept - Schinken/Sauerkraut-Gratin
Die Kartoffeln dachziegelartig in eine Gratinform legen und wuerzen. Die Schinkentranchen mit Senf bestreichen. Das Sauerkraut, ohne Saft, darauf verteilen und einrollen. Die Schinkenrollen auf die Kartoffeln legen und mit den Kaesescheiben bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad Celsius 20 bis 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Paprika bestreuen. * Quelle: Chaes Chuchi 11/87 erfasst von Daniel Brack Stichworte: Schinken, Gratin, Sauerkraut, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18879 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 19308 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10738 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |