Rezept Schinken Salami Pizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinken-Salami-Pizza

Schinken-Salami-Pizza

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14758
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5782 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Mehl
20 g Hefe
1/8 l lauwarmes Wasser
1/2 Tl. Salz
2 El. Oel
1  Paeckchen Tomatenfruchtfleisch in St
2  Fleischtomaten (400 g)
100 g Salami in Scheiben
200 g gekochter Schinken in kleinen Streifen
150 g Mozzarella
- - getrocknete oder frisch gehackte Kraeuter
- - wie Oregano, Basilikum, Petersilie
1  Knoblauchzehe
5 klein. rote Pfefferschoten
- - Salz
- - Pfeffer
4 cl Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Schinken-Salami-Pizza:

Rezept - Schinken-Salami-Pizza
Aus Mehl, Hefe, Wasser, Salz und Oel einen Hefeteig zubereiten und auf einen Durchmesser von 28 cm ausrollen. Das Tomatenfruchtfleisch in einen Sieb geben, gut abtropfen lassen und auf dem Teigboden verteilen. Die Fleischtomaten kurz in kochendem Wasser blanchieren, die Haut abziehen, in Scheiben schneiden und dabei die Stielansaetze entfernen. Die Tomatenscheiben, die Salami, den Schinken und den in Scheiben geschnittenen Mozzarella auf dem Hefeteig verteilen. Danach mit den Kraeutern, Salz, Pfeffer und der feingehackten Knoblauchzehe wuerzen. Die Pfefferschoten aufschneiden, die Kerne entfernen und gleichmaessig auf der Pizza verteilen. Die fertig belegte Pizza mit Olivenoel betraeufeln. Bei 200 Grad C im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene in 20 - 25 min. backen. * Quelle: Kalenderblatt ** Gepostet von Sabine Engelhardt Date: 05 Mar 1995 Stichworte: Pizza, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17067 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20691 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14933 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |