Rezept Schinken mit Petersiliensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schinken mit Petersiliensauce

Schinken mit Petersiliensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3230 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Schinken, roher gepoekelt, mit Knochen
1/4 l Apfelsaft
1 Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1/2 Tl. Pfefferkoerner
2  Gewuerznelken
2 Bd. Petersilie, glatt
2 El. Butter
2 El. Mehl
1/8 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Schinken mit Petersiliensauce:

Rezept - Schinken mit Petersiliensauce
Den Schinken mit dem Apfelsaft und kaltem Wasser in einem Topf bedecken und gedeckt zum Kochen bringen. Das Suppengruen grob zerteilen, die Zwiebel schaelen und vierteln. Zusammen mit Pfefferkoernern und Nelken zum Schinken geben und 1 Stunde bei milder Hitze ziehen lassen. In einem breiten Topf die Butter schmelzen, das Mehl einruehren und hellgelb anschwitzen. Nach und nach die Milch und 1/4 l Schinkenbruehe angiessen, unter Ruehren leise koecheln und cremig eindicken lassen. Die Petersilie hacken und einruehren. Mit dem Puerierstab zu einer feinen, glatten Sauce aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Schinken aus der Bruehe nehmen, in Scheiben vom Knochen loesen und mit der Sauce servieren. Als Beilage Salzkartoffeln. Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Schinken, Nordisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93341 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8448 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6533 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |