Rezept Scherben (Faschingsgebaeck)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scherben (Faschingsgebaeck)

Scherben (Faschingsgebaeck)

Kategorie - Gebaeck, Fritieren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25735
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15620 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
2  Eigelb
1  Ei (L)
30 g Zucker
2 El. Schmand
210 g Mehl
2 l Oel
1 1/2 Tl. Zimt, gemahlen
100 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Scherben (Faschingsgebaeck):

Rezept - Scherben (Faschingsgebaeck)
Eigelb und Ei mit Zucker und Schmand verruehren. Nach und nach das Mehl zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig so duenn wie moeglich auf einer bemehlten Arbeitsflaeche ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Mit einem Backraedchen Rechtecke von 10x5 cm ausschneiden. Oel auf 180°C erhitzen und die Teigstuecke darin 3-4 Minuten ausbacken, dann auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Zimt und Puderzucker mischen, in ein Sieb geben und die Scherben von beiden Seiten damit bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 8101 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19912 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18987 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |