Rezept Schellfischkoteletts in Senf Joghurt Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schellfischkoteletts in Senf-Joghurt-Sosse

Schellfischkoteletts in Senf-Joghurt-Sosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24455
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5053 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kleine Kartoffeln
3  Kleine Zwiebeln
4  Schellfischkoteletts a 250g
1  Lorbeerblatt
- - Einige Pfefferkörner
1  Kleiner Kopf Salat 3 Eßlöffel Essig
- - Weißer Pfeffer
- - Einige Spritzer Süßstoff
1  Öl
1/2  Petersilie
20 g Butter oder Margarine
3  Senf mittelscharf
300 g Joghurt (2Becher) 3 Stiele frischer Estragon
Zubereitung des Kochrezept Schellfischkoteletts in Senf-Joghurt-Sosse:

Rezept - Schellfischkoteletts in Senf-Joghurt-Sosse
Kartoffel waschen, schälen, kleinschneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Zwiebeln schälen. Fisch unter fließendem, kalten Wasser waschen. 1/2 Liter Salzwasser in einem großen, flachen Topf mit einer Zwiebel, Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt aufkochen. Fischkoteletts hineinlegen und 12 - 15 Minuten darin ziehen lassen. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Restliche Zwiebeln feinhacken, die Hälfte davon mit Essig, Salz, Pfeffer und Süßstoff verrühren. Zum Schluß das Öl unterschlagen. Marinade über den Salat gießen und untermischen. Petersilie waschen, fein hacken und anschließend über den Salat streuen. Für die Soße Fett erhitzen und die restlichen Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Senf und Joghurt einrühren. Alles nur noch erhitzen, die Soße darf nicht aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken. Estragon von den Stielen zupfen, waschen, einen Teil davon fein hacken und unter die Soße rühren. Fischkoteletts auf einer Platte anrichten. Die Senf-Joghurtsosse darum verteilen und zum Schluß den Fisch mit dem restlichen Estragon verzieren. Mit Salat und Kartoffeln servieren!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4230 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15110 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26592 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |