Rezept Scheiterhaufen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13520
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10039 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24  Scheibe Zwieback
2  Aepfel
- - Eventuell anderes Obst, z.B. Banane
80 g Rosinen
80 g Nuesse
1000 ml Milch
6  Eier
200 g Zucker
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Scheiterhaufen:

Rezept - Scheiterhaufen
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, eine Lage Zwieback einfuellen. Das zerkleinerte Obst mit Rosinen, Nuessen und Zimt vermischen. Abwechselnd mit Zwieback in die Form geben. Eier, Zucker und Milch versprudeln und in die Form giessen. Bei 160 GradC ca. 30-35 min. ueberbacken. 03.11.1993 Erfasser: Stichworte: Auflauf, Suessspeisen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5358 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9054 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24841 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |